Gold kaufen

Sie wollen günstig Gold kaufen ?
Dann kommen Sie kaum günstiger als bei Ebay oder dem Privatankauf an das edle Metall.

Richtig gemacht ist Gold kaufen bei Ebay ein günstiger und diskreterer Weg.
Wenn Sie noch kein Ebay Account haben, können Sie sich einen neuen anlegen.
Falls Sie schon einen Ebay Account haben, ist es grundsätzlich sinnvoll einen zweiten Ebay Account anzulegen, dies hat vielfältige Gründe, unter anderem dient es dazu einen Käufer Account und einen Verkaufer Account anzulegen.

Das heißt das Sie mit einem Account ausschließlich bieten und mit dem anderem kaufen.

Bei dem Account der rein zum kaufen dient, können und sollten Sie weitere Einstellungen vornehmen.
Sie sollten Ihr Verkäuferprofil auf Privat stellen, so können andere Ebay Nutzer nicht sehen was Sie bei wem gekauft haben.

Wenn Sie bei Ebay Artikel verkaufen wollen, müssen Sie Ihr privates Profil öffentlich machen, so das jeder Ihre Bewertungen und gekauften/verkauften Artikel der letzten Monate sehen kann.
Hier bietet sich dann der zweite Ebay Account an, bei diesem können Sie die öffentlichen Bewertungen so lassen wie sie voreingestellt sind.
Und Sie können z.B. Artikel verkaufen die Sie kurz zuvor unter dem anderem Namen gekauft haben. Falls Sie diesen zuvor gekauften Artikel mit dem gleichen Ebay Account verkaufen würden, könnten die Bieter in Ihren Bewertungen den zuvor hoffentlich viel günstiger gekauften Artikel sehen......

Bei Ebay gibt es sogut wie alles zu kaufen, dies trifft natürlich auch auf Gold in jeglicher Form zu. Sie können Münzen,Ketten, Armbänder, Ohrringe, ganze Kilo 999er Gold Barren, 500 Gramm Barrren und jede andere Barrenform und Barrengewicht kaufen. Neben den Standardmünzen wie Goldeuro und Krügerrand, findet man mit ein wenig Ausdauer auch seltenere Stücke, wie zum Beispiel Regenbogenschüsselchen, oder auch alte Deutsche Goldmünzen.

Für den Anfänger empfehle ich Ihnen sich auf den Kauf von Goldbarren, Goldeuro Münzen (100€ und 200€), Krügerrand und die Goldmark 2001 zu konzentrieren.
Diese gibt es bei Ebay meißt im Überfluss und Sie können gleichzeitig den Markt beobachten.
Tipp: Zahlen Sie für Medallien nicht mehr als den Goldpreis !

Sie sollten wissen das falls Sie aus welchen Gründen auch immer das Gold kurzfristig in Geld umwandeln müssen, es einige Hürden gibt, den Mindestpreis für Goldbarren und die gängigen Goldmünzen (z.B. Krügerrand) bekommen Sie relativ schnell bei der Bank Ihres Vertrauens. Sie können das Gold auch wieder bei Ebay versteigern, aber das dauert ein paar Tage.
Eine weitere Möglichkeit wäre das Gold im Pfandleihaus kurz zu beleihen, und hier kommen die Probleme, das Pfandleihaus in Kassel beleiht z.B. eine 100 Goldeuro Münze nur mit 100 Euro, das die Münze in Wirklichkeit über 430 Euro kostet ist uninteressant ! Der Pfandleiher würde also c.a 25% des Wertes auszahlen......100 Euro.....dies ist auch der Nennwert, ..Bei diesen Konditionen wird man die Münzen wohl kaum beleihen, sie könnten die Münze genausogut beim Einkaufen ausgeben, denn die Münze ist ja ein gültiges Zahlungsmittel im Nennwert von 100 Euro.... In diesem Fall wäre ein Goldbarren besser, denn dieser würde nach dem Goldgewicht beliehen !!

Vor den bieten und dem Kauf sollten Sie sich den Verkäufer und dessen Verkäufer Profil unbedingt genau ansehen, und auf Vertrauenswürdigkeit überprüfen.
Im Internet finden Sie eine menge Informationen wie Sie die Seriösitat eines Ebayers zu überprüfen können.
Ein wichtiges Kriterium ist wielange das Mitglied schon bei Ebay angemeldet ist, und wieviele Bewertungen der Verkäufer hat, sind negative Bewertungen dabei ? sind die abgegebenen Bewertungen als Käufer oder als Verkäufer von Artikeln ? Waren die zuvor verkauften Artikel auch so hochpreisig? und so weiter..

Es ist evtl auch sinnvoll dem Verkäufer eine Nachricht zu senden um nach seiner Nummer und nach ggf vorhandenen weiteren Münzen zu fragen die noch nicht in der Auktuion sind. *Geheimtipp*.

Ein seriöser Verkäufer wird Ihnen seine Telefonnumemr zusenden und ggf auch Abholung anbieten.

Fragen kostet ja nichts, nur die Zeit für eine kurze Mail.

Achten Sie in der Auktion unbedingt darauf was GENAU zum Kauf angeboten wird.
Goldmark und eine Goldene Mark sind zwei himmelweite Unterschiede.
Es gibt Menschen die haben eine Goldmark 2001 ersteigert und eine goldfarbige mit Edding oder ähnlichem angemalte1 DM Münze von 2001 erhalten.... einer dieser Menschen war ich...

Vor Geicht wurde entschieden das mich der Verkäufer arglistig Getäuscht hat, er versandte statt der in der Auktion beschriebenen Goldmark Münze von 2001 für 180 Euro eine angemalte 1 DM Münze von 2001 zu....... So weit so gut, ich habe Recht gesprochen bekommen, jetzt konnte es ans Geld eintreiben gehen... was letztendlich bisher ergebnislos war. Die Sache ist schon ein paar Jahre her und der Gerichtsvollzieher hat meinen Fall sicher längst schon zu den Akten gelegt, irgendwann vor vielen Monaten haben ich mal was von nem Insovenzverfahren des Schuldners (Verkäufers) gehört,seitdem nichts mehr... das Geld habe ich als Lehrgeld bereits abgeschrieben......also seinen Sie auf der Hut und nehmen Sie meine Tipp an, denn alle wollen nur Eines, Ihr Geld :-)

Bei Ebay ist wie bei fast allem auf der Weltt auch immer auch ein bischen Risiko mit dabei.....

Für ganz konservative Gold Käufer bietet sich evtl der Kauf bei einer Bank an, dort können Sie sicher sein nicht betrogen zu werden egal ob es Goldmünzen oder Barren sind.
Leider müssen Sie bei Banken immer erhebliche Aufschläge auf Gold zahlen und wenn Sie das Gold an die Bank irgendwann einmal zurück verkaufen möchten, müssen Sie es zum Gold Ankaufkurs der Bank verkaufen. Dieser liegt immer weit unter dem Gold Verkaufskurs und dem was bei Ebay bezahlt wird !!!!
(Anmerkung 05.11.2008. Angsichts der aktuellen Finanzkrise wird in einigen Internet Foren bereits über ein mögliches anstehendes Goldverbot diskutiert, in diesem Zusammenhang wird oftmals erwähnt das bei den verschiedenen Banken im Moment kaum, bis kein Gold mehr zu bekommen sei., aufgrund der momentan starken Nachfrage nach Goldmünzen und Barren schaffen es selbst die Internet Goldhändler nicht mehr an das edle Metall zu kommen.)

Das ist der Unterschied zu Ebay, hier kostet Gold im Großen und Ganzen immer das gleiche, bzw. hier werden die reinen Goldkurse bezahlt und keine Bankgebühren.
Das heißt Sie bekommen bei Ebay immer mehr Geld für ihr Gold als bei einer Bank, denn bei Ebay wird erheblich mehr als beim Bank Ankauf bezahlt, weil die Käufer Ihr Gold immer noch unter den Gold Verkaufsgebühren der Bank kaufen können.... Ebay ist für mich der beste Goldpreisspiegel, hier sieht man was wirklich am Markt bezahlt wird.

Fagen Sie doch einmal bei der Bank Ihres Vertrauens nach, wie die heutigen Ankauf und Verkaufskurse für einen 1 Kiolgramm Goldbarren, 100 Gramm Goldbarren und z.b. für Krügerrand Münzen sind und schauen Sie danach mal mit ein wenig Zeit bei Ebay nach, beobachten Sie die Auktionen, und schauen Sie sich auch abgelaufene Auktionen an.

Dann werden Sie das finanzielle Potential erkennen ....

Also, los gehts...
Viel Glück beim Gold kaufen, verkaufen und sammeln ;-)

Informationen zum Thema Gold als Geldanlage finden Sie hier.
Gold als Geldanlage

Informationen zum Kauf von Goldmünzen und Goldschmuck finden Sie hier.
Goldkauf vom Amtsgericht